• Capitol Schloss Moritzburg Gartenträume Stadt Zeitz

Gartenschauen in Sachsen-Anhalt

Blütenreich verspielte Orte der Vielfalt und Erholung

Stellen Sie sich vor, Sie betreten einen traumhaften Garten mit einer herrlich duftenden Pflanzenvielfalt soweit das Auge reicht. Gartenschauen begeistern Besucher – von der einzelnen Blüte bis hin zur atemberaubenden Veranstaltung. Am Ende der Gartenschau bleiben qualitativ hochwertige Parkanlagen mit einer lebendigen Geschichte.

Die Gartenschau-Städte Sachsen-Anhalts: Magdeburg (1999), Zeitz (2004), Wernigerode (2006), Aschersleben (2010), Burg bei Magdeburg (2018), Bad Dürrenberg (2023) präsentieren ihre herausragenden Parkanlagen im Netzwerk „Gartenträume“ auf eine besondere Art und Weise.

Felicitas Remmert, Geschäftsstellenleiterin Gartenträume – Historische Parks in Sachsen- Anhalt e. V. lobt das Engagement: „Gartenschauen in Sachsen-Anhalt sind keine Eintagsfliegen, sondern bleibende Orte der Vielfalt, Erholung und Entspannung. Die Standorte kennen ihre Qualitäten, sind sehr gut gepflegt, bieten vielseitige Gartenkunst und sind durch großzügige Spielbereiche für Familien besonders attraktiv. Hinzu kommen mannigfaltige Veranstaltungen.“

Diese Pluspunkte wollen die Gartenschau-Städte mit der Initiative „Gartenschauen Sachsen-Anhalt“ und gemeinsamen Aktionen noch stärker herausstellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gartenschau-Standorte entdecken:

Hier können Sie das Video dazu sehen!

Elbauenpark Magdeburg

Aschersleber Kulturanstalt

Bürger- und Miniaturenpark Wernigerode

Parks & Gärten Burg

Landesgartenschau Bad Dürrenberg

Gartenträume – Historische Parks in Sachsen- Anhalt e. V.

Foto:

Gruppenbild – Park und Garten GmbH Wernigerode

Flyer – Andreas Lander


Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Archiv